Gemeinsam mehr bewegen

Der Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung NRW e.V.
ist ein landesweit tätiger Selbsthilfeverband für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen.
weiterlesen

Neuigkeiten

5. Juni 2024

23. Aug. – Fachtagung Inkluevo

Am 23. August 2024 findet im Rahmen des Projektes „Inklusive Erwachsenenbildung vor Ort“ (Inkluevo) eine Fachtagung zum Thema: „Lernen. Voneinander. Miteinander. – Kooperation ist ein Gewinn: Inklusive Erwachsenenbildung.“ in Oberhausen statt. Den Flyer mit einem detaillierten Programmablauf, sowie die Möglichkeit sich anzumelden, können Sie unserer Veranstaltungsseite entnehmen.

3. Mai 2024

UN-BRK jetzt umsetzen!

Umsetzung der UN-BRK in NRW jetzt! – fordert der lvkm.nrw sowie 13 weitere Behindertenverbände- und organisationen. Zu insgesamt elf Lebens- und Politikbereichen formulieren die Unterzeichnenden Handlungsbedarfe und Empfehlungen an die landesweite Politik. Für mehr Gleichberechtigung und Teilhabe von Menschen mit Behinderung! Lesen Sie hier die gesamten Forderungen.

11. April 2024

Programm für Eltern und Angehörige von Menschen mit Behinderung

Im 1. Halbjahr des Jahres 2024 bietet der lvkm.nrw zwei Workshops für Angehörige von Menschen mit Behinderung zu den Themen: „Kinder mit Behinderung loslassen lernen“ und „Das wollen wir! Das brauchen wir! – Eine Zukunftswerkstatt für Angehörige von Menschen mit Behinderung“ an. Wir freuen uns darauf, in den Austausch mit Ihnen zu gehen und uns gegenseitig zu stärken und vernetzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

26. Februar 2024

Gesamtplanverfahren in NRW

Mit dem Gesamtplanverfahren nach § 117 SGB IX stärkt der Gesetzgeber die Mitbestimmung und Mitwirkung von erwachsenen Menschen mit Behinderung bei der Suche und Erhalt passender Leistung der Eingliederungshilfe.
Wie wird das Gesamtplanverfahren in NRW umgesetzt? Wie erfolgt die Beteiligung von Menschen mit Behinderung?Was muss passieren, damit mehr Beteiligung möglich wird?

Das ist der Inhalt des Artikels „Partizipativ in allen Verfahrensschritten? Das Gesamtplanverfahren in NRW aus der Sicht der Interessenvertretungen von Menschen mit Behinderung“. Erschienen ist er in der aktuellen Ausgabe der „Teilhabe“, der Fachzeitschrift der Lebenshilfe.Autor*innen sind Julia Fischer-Suhr, vom lvkm.nrw und Oliver Totter, Lebenshilfe NRW.
Weitere Information finden Sie hier.

Selbsthilfe

Projekte

Inkluevo

Inklusive Erwachsenenbildung vor Ort

weiterlesen

Selbstbestimmt Wohnen

für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf
weiterlesen