Veranstaltungen 2024
29. Juni 2024

Zukunftswerksatt für Angehörige von Menschen mit Behinderung: „Das wollen wir! Das brauchen wir!“

Lebt ein Kind oder ein Erwachsener mit einer Behinderung in einer Familie, so wirkt sich dies auf die Lebenssituation aller Familienmitglieder aus. Besonders Angehörige von (erwachsenen) Kindern mit hohem Unterstützungsbedarf sind vielfältigen Herausforderungen im Familienalltag ausgesetzt. Der lvkm.nrw knüpft an diesen Anforderungen und Bedarfen von Angehörigen an und lädt zum Austausch, Vernetzung und gegenseitiger Unterstützung ein. Dieses Treffen findet in Form einer moderierten Zukunftswerkstatt statt.
Das machen wir:

  • Wir lernen uns kennen.
  • Wir sammeln die großen und kleinen Freuden und Herausforderungen von Angehörigen.
  • Wir überlegen gemeinsame welche Themen für Angehörige besonders wichtig sind.
  • Wir wollen uns gegenseitig stärken und vernetzen.
  • Wir werden konkret. Wir suchen nach Möglichkeiten und Wegen, wie wir auf die Situation von Angehörigen aufmerksam machen und Veränderungen bewirken können.

WS-Leitung: Julia Fischer-Suhr, Barbara Klingels und Julia Staszkiewicz
Zielgruppe: (pflegende) Eltern und weitere Angehörige von Menschen mit Behinderung (vor allem mit hohem Unterstützungsbedarf), Vertreter*innen von regional und landesweit tätigen Elternvereinen und Selbsthilfegruppen; Fördermitglieder des lvkm.nrw
Datum: Sa., 29. Juni 2024, 9.30 bis 15.30 Uhr
Veranstaltungsort: Jugendherberge Dortmund, Silberstr. 24 – 26, 44137 Dortmund
TN-Gebühr: keine Teilnahmegebühr
Anmeldeschluss: 10. Juni 2024

23. August 2024

Fachtagung: Lernen. Voneinander. Miteinander. – Kooperation ist ein Gewinn: Inklusion in der Erwachsenenbildung.

Es ist wichtig, dass Bildungssysteme inklusiv gestaltet sind und die Vielfalt der Bedürfnisse aller Menschen berücksichtigen. Dies kann nur gemeinsam gelingen.

Das Ziel dieses Fachtages ist es, Fachleute der Eingliederungshilfe, der Erwachsenenbildung und Experten in eigener Sache zusammenzubringen, um einen gewinnbringenden Austausch über Themen der Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Vor Ort werden interaktive Workshops angeboten, die

  • Einblicke in Umsetzungsprozesse von Bildungsangeboten
  • gewinnbringenden Kooperationen gewähren,
  • zum Austausch und zur Vernetzung einladen
  • konkrete Handlungsmöglichkeiten aufzeigen

Zielgruppe: Der Fachtag richtet sich an Mitarbeiter*innen der Eingliederungshilfe und angrenzender Disziplinen, an Institutionen der Erwachsenenbildung, Angehörige sowie weitere Interessierte an einer geling bringenden Kooperation.
Datum: Fr., 23. August 2024, 09:30 bis 15:00 Uhr
Veranstaltungsort: Medikon GmbH, Max-Planck-Ring 66a, 46049 Oberhausen
TN-Gebühr inkl. Verpflegung: 50,00 €; 30,00 € ermäßigt für Mitglieder des lvkm.nrw, Menschen mit Behinderung, Studierende
Anmeldeschluss: 27. Juli 2024
Veranstalter: Der Fachtag findet im Rahmen des Projektes „Einfach gut gebildet – Inklusive Erwachsenenbildung vor Ort“ (inkluevo) statt.