am 21. März 2019 in Essen

 

Eine Fülle an technischen Geräten, Funktionen und Systemen — wie Alexa, Netflix und Co. — gestaltet vielen Menschen das Wohnen angenehmer. Für Menschen mit Behinderung können sie jedoch eine Grundvoraussetzung für ein selbstbestimmtes und selbstständiges Wohnen sein.
Eine fachliche Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten technischer Unterstützungssysteme erfolgt bislang vorwiegend für ältere Menschen, während die Zielgruppe der Menschen mit Behinderung noch nicht ausreichend berücksichtigt wird.

Die 2. Projekttagung widmet sich deshalb dem Thema “Technikunterstütztes Wohnen”. Sie soll einen ersten Einblick in die Thematik bieten und aufzeigen, wie technische Assistenzsysteme zu einem selbstbestimmten und selbstständigen Wohnen von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf beitragen können.

 

Programmflyer als PDF zum Herunterladen

 

Veranstaltungsort:

Hotel Franz
Steeler Straße 261
45138 Essen

 

Anfahrt:

Anfahrt Hotel Franz

 

Teilnahmebeitrag:

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist ein Teilnahmebeitrag in Höhe von 95,00 EUR zu entrichten. In den Kosten sind Getränke und ein Mittagsimbiss enthalten.

Für Begleitpersonen (Assistenz/Betreuungspersonen) ist ein Verpflegungskostenbeitrag in Höhe von 25,00 EUR zu entrichten.

 

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich am besten direkt über unser Online-Anmeldeformular an: Zur Online-Anmeldung

Für die Anmeldung per Post oder Fax nutzen Sie bitte das folgende Formular: Zum Anmeldeformular

Anmeldeschluss: 04.03.2019

 

Wenn Sie Fragen zur Veranstaltung haben, schreiben Sie uns eine E-Mail an veranstaltung[at]lvkm-nrw.de oder rufen Sie uns an unter 0211-612098.

Sollten Sie verhindert sein, benachrichtigen Sie uns bitte unverzüglich!

Bei Rücktritt bis zum 04.03.2019 wird der volle Beitrag erstattet. Bis zum 14.03.2019 wird eine Bearbeitungsgebühr von 30,00 EUR einbehalten. Danach ist der Teilnahmebeitrag in voller Höhe zu entrichten.

 

AM_Foerderungs_Logo_RGB